Shop

Optical Bonding

Optical Bonding ist die revolutionäre Lösung um Touch Sensoren (PCAPs) mit Glas- & Kunststofffronten zu verbinden.

Das Hauptaugenmerk dieses von uns entwickelten Displayherstellungsprozesses liegt auf der besseren Anzeigeleistung im Outdoor-Bereich. Bei diesem Verfahren wird ein transparenter Klebstoff, meist UV-Klebstoff, zwischen die Glasschichten eines Touch-Displays aufgetragen. Der Luftspalt zwischen Glas und Display wird so eliminiert, Reflexionen verhindert und die Lesbarkeit unter Sonneneinstrahlung optimiert. Das Display erhält zudem mehr Stabilität, ist weniger empfindlich sowie besser von Staub und Feuchtigkeit geschützt.

Max. Produktionsgrösse: 36 Zoll
 

Optical Bonding Vorteile

Immer öfter werden Touch Displays als HMI (Human Machine Interfaces) in der Industrie angewendet. Diese HMIs sind aus Glas. Glas ist aber schwer und birgt die Gefahr zu zerbrechen.
Deshalb haben wir uns der Herausforderung gestellt und mit viel Kreativität und Wissen eine revolutionäre Lösung entwickelt. Das Optical Bonding.

Dieses neu entwickelte Verfahren ermöglicht uns, als bisher einziger Kunststoffverarbeiter weltweit, die Touch Sensoren (PCAPs) aus Glas mit Kunststofffronten zu verbinden.

Die Vorteile des Optical Bondings:

  • schlagfeste, kratzfeste und/oder entspiegelte Oberfläche
  • geringes Gewicht
  • keine Einschlüsse und Luftblasen dank der Produktion unter staubfreien Reinraum Bedingungen
  • Hält dank einem Spezialkleber Temperaturen von -20°C bis +50°C und trockenem und feuchtem Klima stand
  • Keine Corona Ringe dank der vollflächigen Verklebung

 

Anwendungen des Optical Bondings

Der Prozess des Optical Bondings kann bei jeglicher Displayherstellung angewendet werden. Die gewünschten Materialien und Baugruppen prüfen wir vorgängig immer. Dazu führen wir Umweltsimulationen oder andere mechanische Bauteilprüfungen durch. Ob Klima oder die Zugkraft der Klebeverbindungen – alle Tests passieren in unseren Labors in Münchenbuchsee.

Der Optical Bonding Prozess lässt sich auch bei der Produktion von kleinen Stückzahlen anwenden.

Optical Bonding wird bei vielen Produkten bereits verwendet:

  • Displays und Anzeigen im Fahrzeugbereich
  • Tachometer
  • Ticketautomaten
  • Steuerungsdisplays für Maschinen
  • Smartphones
  • Tablets
  • Uhrendisplays
  • Laptops / TV
  • usw.

CELLWAR © 2018 | Impressum | AGB's | Disclaimer


Concept & Webdesign by TONIC